Tischlerei F.W. Maack – Von 1879-heute


1879:

Der „Tischler mit der blauen Schürze“

Die Geschichte von Möbel Maack beginnt im Jahr 1879 mit einer kleinen Sarg- und Möbeltischlerei auf der Neustadt. Diese wurde von Friedrich Wilhelm Maack gegründet, damals in Husum als „Tischler mit der blauen Schürze“ eine allgemein bekannte und geschätzte Persönlichkeit.


1913:

Dreistöckiger Neubau

F.W. Maack ging mit der Zeit und entschloss sich im Jahre 1913 die damalige Tischlerei abzureißen und ein neues, dreistöckiges Gebäude inklusive Möbelgeschäft zu errichten. Zu damaliger Zeit war dies eines der höchsten Gebäude Husums und eines der ersten mit Zentralheizung.


1933:

Übernahme der Firma durch Theodor Maack

1933  verstarb F.W. Maack und das Geschäft wurde vom Sohn Theodor Maack in seinem Sinne weitergeführt.


1941-1949:

Zukauf der Neustadt 55

Mit dem Zukauf der ehemaligen Kupferschmiede von Reuter (1941) hat die Firma F.W. Maack seine Ausstellungsfläche stetig erweitert. 1947 wurde diese abgerissen und zwei Jahre später ein einstöckiger Ausstellungsraum sowie ein dreistöckiges Hinterhaus für Geschäftsräume neu gebaut, was die Firma zwischenzeitlich zum größten Möbelhaus der Westküste machte.


1952:

Anbau Schlossstraße Ecke Neustadt

Die Fertigstellung des damals höchst-modernen Anbaus von Möbel Maack an der Schlossstraße war eine  Bereicherung für die Stadt und trug zur Modernisierung des Viertels bei. Mit 20 Schaufenstern in einer doppelten Schaufensterflucht hat die Firma F.W. Maack & Sohn nun eine gesamte Ausstellungsfläche von über 1.000m2 erreicht.


1956:

Übernahme der Firma durch Willy Maack

Nach dem Tod Theodor Maacks im Jahre 1956 übernahm sein Sohn Willy Maack die alleinige Geschäftsführung.


Anfang 60er Jahre:

Ergänzungsbau zum jetzigen Geschäft auf der Neustadt

Der Ergänzungsbau ersetzte die einstöckige Ausstellungsfläche in der Neustadt 53 und macht Möbel Maack zu dem, was Sie heute noch sehen können. Dieser wurde nach dem Entwurf des Husumer Architekten Feddersen gebaut und erweiterte die Ausstellungsfläche auf jetzige 1.200m2.


Heute

In 4. Generation führt nun Friedrich Maack seit 1991 das Möbelhaus, welches zu einer Institution in Husum herangewachsen ist. Bis heute können Sie auf über 1.200m2 die neuesten Möbeltrends entdecken und sich von unserer vielfältigen Ausstellung inspirieren lassen!